zurück zum Start:

gelesenes von addi. anderes hier: addis seite!

Dienstag, 15. März 2011

Tommy Jaud: Millionär (Hörbuch)


Millionär erzählt von der Suche des aus Vollidiot bekannten Protagonisten Simon Peters nach der Lösung für ein wirklich wichtiges Problem. Der nunmehr arbeitslose Hartz4-Empfänger, der sich mit Beschwerdeanrufen die Zeit vertreibt, möchte die überdrehte Turbo-Trulla Johanna Stähler aus seinem spießigen Mehrparteienwohnhaus verwiesen wissen. Sein Plan: Das Haus kaufen!
Die Sache hat einen Haken: Wie kommt er nur an die benötigte eine Million Euro? Auf einem schrägen Seminar zum Thema Selbstverwirklichung reift ein Plan. Peters wird zum "Beschwer-Adair" und macht sich mit Hilfe seines Internet-Café-Betreibers und einer Online-Beschwerde-Börse selbständig. Ein Plan, der besser funktioniert, als zunächst erwartet...
Einen besseren Sprecher für diese Satire als Christoph Maria Herbst kann ich mir nicht vorstellen - großartig, was der Mann leistet!


Fazit: Jaud trifft den Nerv genau, wenn er Episoden schildert, die uns allen mehr als weniger irgendwie bekannt vorkommen. Christoph Maria Herbst verleiht dem Arrangement zusätzlich die gehörige Würze. Ein einziger Brüller!

Tommy Jaud: Millionär. Gesprochen von Christoph Maria Herbst. Argon 2009.

Keine Kommentare:

Kommentar posten